Bestandteile einer PV-Anlage

Woraus besteht eine moderne Photovoltaikanlage?

Komponenten, Materialien und Zubehör

Mehr erfahren

Engesaar ist seit über 10 Jahren am Markt.

Genug Zeit, um Wissen und Erfahrungen zu allen Komponenten einer modernen Photovoltaikanlage zu sammeln. Welcher Hersteller bietet den zuverlässigsten Wechselrichter an? Welche Photovoltaikmodule produzierten am effektivsten Strom? Und welche Komponenten kommen für Ihr Dach am ehesten in Frage? Wir wissen die Antwort!
Doch schauen wir uns zunächst einmal an, aus welchen Teilen eine Photovoltaikanlage besteht und welches Zusatzbehör es gibt:

Solarmodule

Die Solarmodule sind der Hauptbestandteil jeder Photovoltaikanlage. Sie sind der Teil der Anlage, der am Gebäude am „sichtbarsten“ ist. Bei vielen modernen Bauprojekten wird eine Photovoltaikanlage aus diesem Grund als festes Designelement mit eingeplant.

Solarmodule werden aus Silizium gefertigt. Man unterscheidet monokrystalline, polykrystalline und Dünnschichtmodule. Bei der Auswahl des passenden Modultyps spielen unterschiedlichste Faktoren eine Rolle. Optische Gesichtspunkte sollten dabei ebenso berücksichtigt werden wie Dachfläche, Neigung und Ausrichtung. Wir beraten Sie bei der Modulwahl mit Kompetenz, Fachwissen und Erfahrung!

Die von uns verbauten Module sind alle darauf ausgelegt, hohe Energieerträge pro Kilowattpeak installierter Leistung zu liefern. Durch unsere Unabhängigkeit von Modulherstellern können wir immer auf die neuste Technik zugreifen. Wir verwenden ausschließlich Hochleistungs-Solarmodule von Marktführern mit bester Bonität, damit Sie auch wirklich lange Freude daran haben.

Folgende Solar Modulhersteller entsprechen unseren hohen Anforderungen

Unsere Solar Modulhersteller: IBC Solar AG, LG Solar, Heckert Solar

IBC Solar AG

Deutscher Traditionshersteller aus Bad Staffelstein, inhabergeführt seit über 35 Jahren, einer der weltweiten Marktführer unter den Photovoltaik-Systemhäusern.

1982 wurde die IBC SOLAR AG von Diplomphysiker Udo Möhrstedt gegründet – zu einer Zeit, als solare Technologien noch ganz am Anfang ihrer Entwicklung standen. Als Photovoltaik-Pioniere der ersten Stunde blickt IBC auf 35 Jahre Erfahrung und eine ebenso lange Erfolgsgeschichte zurück. Beste Qualität und erstklassiger Service.

LG Solar

Seit 1958 höchste Qualität und Verlässlichkeit durch den Weltkonzern LG Electronics. Höchste Sicherheit der Garantien als globaler Mischkonzern mit über 82.000 Mitarbeitern und ca. 53 Mrd. Euro Jahresumsatz. Die eigenen Fertigungsanlagen sind auf dem neusten Stand der Technik und sind darauf ausgelegt, hochqualitative Photovoltaikzellen mit hoher Leistung herzustellen.

Heckert Solar

Fertigung in drei Werken ausschließlich in Deutschland, höchste Qualität seit über 16 Jahren. Unabhänige inhabergeführte AG, zum 6. Mal in Folge Bestnote 1 im Finanzcheck (Bisnode) für hervorragende Bonität. Höchste Qualität und Langlebigkeit, hergestellt mit Ökostrom. Auch Kundenservice steht bei Heckert als oberstes Credo.

Dachhalterung

Höchste Qualität durch Alu – Edelstahl Systeme

Damit Ihre Solarmodule sicher auf Ihrem Dach befestigt werden können, werden spezielle Dachhalterungen je nach Dachbeschaffenheit installiert. Das von uns verwendete System für Ziegeldächer hat die Besonderheit, dass es höhenverstellbar ist. So können Dachunebenheiten ausgeglichen werden und es entsteht eine perfekte Optik. Im Flachdachbereich wir die Dachhaut geschützt, durchbohren ist nicht mehr nötig. Aerodynamisch optimierte Systeme können oft ohne zusätzliche Ballastierung installiert werden.

Verkabelungen

Damit der von den Solarmodulen erzeugte Strom dort hinkommt wo er hin soll, muss das Stromleitungsnetz Ihres Hauses erweitert werden. Dazu können dezente Kabelkanäle an der Fassade oder im Hausinneren verlegt werden. Wir suchen mit Ihnen gemeinsam die beste und “unsichtbarste” Lösung für Ihr Haus.

Wechselrichter

Solarmodule produzieren Gleichstrom. Das bedeutet, dass die Bewegungsrichtung des Stromflusses konstant in eine Richtung gleich bleibt. Aus Ihrer Steckdose kommt aber für gewöhnlich sogenannter Wechselstrom, bei dem sich die Bewegungsrichtung periodisch ändert. Der Wechselrichter hat die Aufgabe dafür zu sorgen, dass das so bleibt. Er verwandelt den Gleichstrom in Wechselstrom.

Wir legen großen Wert auf die Qualität der von uns angebotenen Wechselrichter und die optimale Abstimmung zur PV-Anlage.

Daher verwenden wir fast ausschließlich den weltmarktführer SMA aus Kassel. Dieser steht seit 1981 für höchste Qualität, top Service und beste Preis-Leistung.

Stromspeicher

Der spezielle Solarstromspeicher ist in der Lage zu viel produzierten Strom zu speichern und dann wieder zur Verfügung zu stellen wenn er von Ihnen benötigt wird. Strom in dieser Menge zu speichern ist noch gar nicht so lange technisch möglich. Die Speichertechnik ermöglicht es Ihnen jetzt noch unabhängiger zu werden. Auch schon bestehende Solaranlagen können mit einem Speicher nachgerüstet werden.

Hausanschluss und Stromzähler

Ihr Anschluss an das öffentliche Stromnetz bleibt natürlich. In Zeiten in denen Ihre Anlage zu wenig Strom erzeugt, beziehen Sie den zusätzlich notwendigen Strom aus dem öffentlichen Netz. Erzeugt Ihre Photovoltaikanlage mehr Strom als Sie benötigen, wird der überschüssige Strom in das öffentliche Netz eingespeist und Sie bekommen dafür eine staatlich garantierte Vergütung.

Zubehör: Anlagenüberwachung und Steuerung

Der Energiemanager von SMA analysiert schnell alle Energieflüsse im Haus. Darüber hinaus „weiß“ er aufgrund lokaler Wetterprognosen, wann wie lange die Sonne scheint. So kann er z. B. den optimalen Zeitpunkt für die Aktivierung der Waschmaschine per Funksteckdose planen. Mit dem integrierten Zugang zu Sunny Portal erhalten Sie spezialisierte Ansichten, die die Anforderungen unterschiedlicher Anlagentypen und Zielgruppen berücksichtigen. Ob als Datentabelle oder in Form von Diagrammen: Wenn es darum geht, Messwerte zu analysieren oder Erträge zu visualisieren, bleibt mit Sunny Portal kaum ein Wunsch offen.

Alles im grünen Bereich: Der Sunny Home Manager bietet sämtliche Funktionen für die lückenlose Anlagenüberwachung, ein intelligentes Energiemanagement und die integrierte Energiemanagement-Lösung SMA Smart Home. Damit haben Betreiber von PV-Anlagen einen Überblick über sämtliche Energieflüsse im Haushalt und wissen dank der individuellen Handlungsempfehlungen, wann sie ihren Solarstrom am besten nutzen. Insbesondere können steuerbare Verbraucher, wie z. B. die Waschmaschine, auf Wunsch auch automatisch über Funksteckdosen aktiviert werden. Das steigert die wichtige Eigenverbrauchsquote.

Die Vorteile:

  • Transparenz über alle Energieflüsse im Haushalt
  • Kostenlose Ertragssicherung durch verlässliche Anlagenüberwachung
  • Direkte Alarmierung im Fehlerfall per E-Mail
  • Direkte Sichtbarkeit von Leistungs- und Energiewerten dank Live-Anzeige
  • Individuelle Handlungsempfehlungen für eine bessere Nutzung des Solarstroms
  • Hilfe bei der Senkung der Energiekosten durch die genaue Erfassung der Energieflüsse im Haushalt
  • Höhere Rendite und schnellere Amortisation der PV-Anlage durch Steigerung des Eigenverbrauchs
  • Bis zu 10 Prozent weniger Stromverbrauch bei gleichzeitiger Optimierung des Eigenverbrauchs.
  • Die Optionale Funksteckdose: Erhöhung des Eigenverbrauchs durch automatisierte Steuerung von Verbrauchern.
  • Hoher Komfort: steuerbare Verbraucher werden zum optimalen Zeitpunkt automatisch eingeschaltet.
  • Transparenz: „Stromfresser“ können per Messfunktion identifiziert werden
Jetzt unverbindlich beraten lassen
Sie wollen sich noch weiter informieren?

Unter unserem Thema Haus-Check finden Sie noch mehr Informationen.